Neue Führung mit neuen Prioritäten

Am 08.01.2019 übernahm Frank Dietrich als neuer CEO die Leitung der HAELOK AG.

Bei der HAELOK AG warten grosse Herausforderungen auf die neue Führung. Ein Grossauftrag aus China aus dem Jahr 2016, welcher noch nicht abgeschlossen ist, brachte die Gesellschaft stark an Ihre Grenzen. Besonders davon betroffen war die Abwicklung des Tagesgeschäftes sowie die Liquidität.

Neben der Bewältigung der aktuell angespannten Situation muss der neue CEO auch eine neue Strategie für das Unternehmen vorlegen. Etwas für die Zukunft und besser als in den Jahren zuvor.

«So viel kann ich jetzt schon sagen: Das Produkt, die Kundenbedürfnisse und die geografische Expansion werden im Mittelpunkt stehen. Zuvor brauchen wir aber erst wieder ein starkes Fundament, auf das aufgebaut werden kann», so Dietrich.

Frank Dietrich bringt von seinem beruflichen Werdegang her eine optimale Kombination an Erfahrungen mit; basierend auf einer technischen Grundausbildung sowie einer Weiterbildung in Betriebswirtschaft. Erfahrung in den Bereichen Unternehmensentwicklung und Digitalisierung werden dem 38-Jährigen ebenfalls zugeschrieben. Bewiesen hat er dies mit dem Aufbau seiner eigenen Gesellschaften im Bereich Maschinenbau, Automation und Lohnfertigung.

Seine beruflicher Werdegang begann in Deutschland mit einer Ausbildung zum Technischen Zeichner im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Anschliessend folgte das Erststudium zum Wirtschaftsingenieur mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft. Darauf folgend verschiedene Positionen als Produktmanager und Projektleiter für den Bau von Neuentwicklungen und Prototypen. 2012 übernahm er dann eine Gesellschaft im Bereich Maschinenbau, welche er zuvor als CEO vorstand. Daraus entwickelte er eine diversifizierte Unternehmensgruppe mit insgesamt fünf Gesellschaften. Herr Dietrich hat zudem einen Executive MBA-Abschluss in General Manage¬ment der Universität St. Gallen.

Ein Innovatives Unternehmen. Eine starke Marke. HAELOK®